HEAVY.RADIO Logo

Rob Halford verriet in einem Interview mit dem New Yorker Radiosender „102.3 WBAB“, dass er ein Bluesalbum plant. Er sagte: „Ich liebe den Blues. Ohne den Blues hätten wir den Rock’n’Roll nicht.

Der Blues wurde hier in den Vereinigten Staaten geboren. Und dann mutierte er langsam in all diese unglaublichen Stile und unterschiedlichen Dynamiken und Variationen.

Ich habe kürzlich ein Weihnachtsalbum mit meinem Bruder, meinem Neffen und ein paar Freunden gemacht. Und während wir dabei waren, habe ich den Jungs gesagt: ‚Ich würde gerne mal ein paar Blues-Ideen ausprobieren. Und wenn ich Zeit finde, werden wir es einspielen. Ich würde es lieben, es zusammen live in einem Raum einzuspielen, denn sie sind alle echt talentiert.

Mein Bruder ist ein Schlagzeuger. Mein Neffe ist ein Bassist; er ist der Sohn des großen Bass-Gottes Ian Hill. Und dann haben wir noch Jon Blakey an der Gitarre, der mit uns auf CELESTIAL spielte. Wir werden es einfach halten. Aber ich bin begeistert. Ich habe das ganze Zeug auf meinem Handy. Wenn ich es mir anhöre, werde ich ganz aufgeregt deswegen. Es wird letztlich passieren, da bin ich mir sicher.“
Wann das ganze startet und wie es aussehen soll, verriet Halford leider nicht. Wir dürfen also gespannt sein.

XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Metal
mit
trackbild
Gerade läuft
Die Irrlichter - Galgentanz
open_in_new volume_up