HEAVY.RADIO Logo

Eine Radiomoderatorin aus San Francisco hat einen ersten Höreindruck von Kerry Kings neuer Band geteilt.
Es handelt sich hierbei um Nikki Blakk vom Sender 107.7 The Bone.
Laut ihrer Aussage, klingen die Songs, die der King ihr vorgespielt hat, „zerschmetternd“.
Sie meinte „die Stücke wären „auf Augenhöhe“ mit Slayer. Außerdem hat sie angedeutet, dass das Album wohl nächste Jahr erscheinen wird.
Auf Nachfrage eines Facebooks-Followers zu mehr Informationen zu den Songs ergänzte Nikki: „Es klingt Hammer! Ich fand alle Track super.
Es gibt nicht eine Graupe in dem Haufen. Ich meine, ich habe acht oder neun Stücke gehört.“
Darüber hinaus stichelte ein Kommentator, dass der verstorbene Gitarrist Jeff Hanneman die besten Slayer-Songs geschrieben habe, die Kerry King mit seiner neuen Band nie übertreffen wird.
Obendrein sei Original-Slayer-Schlagzeuger Dave Lombardo „der größte Thrash Metal-Drummer überhaupt“. Nikki Blakk konterte: „Jeff hat viele ihrer tollsten Lieder geschrieben, aber bei Weitem nicht alle.
Viele haben King und Hanneman zusammen komponiert.“ Auf die Lombardo/Bostaph-Diskussion wolle sie sich erst gar nicht einlassen.

XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  Metal
mit
trackbild
Gerade läuft
Metallica - Master Of Puppets
open_in_new volume_up